Preisanfrage für Überseeumzug   Datenschutz Impressum Kontakt

zollbestimmungen

umzug übersee

   

        Inhalt          

Zollbestimmungen für Umzüge

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Zollbestimmungen bzw. Einfuhrbestimmungen für alle auf der linken Seite aufgeführten Länder zur Verfügung. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich hierbei um die Zollbestimmungen für Umzugsgüter handelt - diese gelten also nicht für den Reiseverkehr. Die für einen Urlaubsaufenthalt in einem anderen Land und eventuell damit verbundenen Zollangelegenheiten geltenden Regelungen finden Sie auszugsweise weiter unten.

 
containerschiff
 

  WERBUNG: Überseeumzug Trans BWG GmbH -->

Überseeumzug mit Trans BWG Berlin

Die Trans BWG GmbH - Umzug Berlin ist eine Umzugsfirma aus Berlin, die sich - neben monatlich ca. 200 privaten Umzügen in Berlin und ganz Deutschland - inzwischen auch im Bereich der Überseeumzüge etabliert hat. Ob per Übersee-Box oder im 20-oder 40 Fuß Container, Ihre Sendung wird auf Wunsch auch von Tür zu Tür befördert. Die bei einem Umzug nach Übersee anstehenden Zoll- u. Versicherungsformalitäten werden auf Wunsch gleich mit erledigt. Auch eine PKW-Überführung stellt kein Problem dar, dieser kann entweder einzeln, oder zusammen mit Ihrem Umzugsgut im Container transportiert werden.

container auto beladung


Für weitere Einzelheiten, oder eine konkrete Preisanfrage füllen Sie bitte das Anfrageformular für Überseeumzüge aus!
 
  WERBUNG: Überseeumzug Trans BWG GmbH <--
 

Reiseverkehr (Auszug aus www.zoll.de)

Im folgenden Bereich erfahren Sie, welche Vorschriften bei der Ein- und Ausfuhr zu beachten sind, wenn Sie im Rahmen einer Reise die Grenzen überschreiten.Reisende in einer Abfertigungshalle

Jeder Reisende, der die Grenzen der Europäischen Gemeinschaft (EG) überschreitet, kommt mit dem Zoll in Berührung.

Welche zoll- und steuerrechtlichen Vorschriften dabei zu beachten sind, hängt davon ab:

  • ob Sie Bürger der EG sind und Ihr Reiseziel ein Mitgliedstaat der EG ist (Reisen innerhalb der EG),
  • ob Sie Bürger der EG sind und Ihre Reise in ein so genanntes "Drittland" führt, das heißt in einen nicht zum Zollgebiet der Gemeinschaft gehörenden Staat (Reisen außerhalb der EG),
  • ob Sie als Besucher aus einem Drittland nach Deutschland einreisen möchten (Aufenthalt in Deutschland).

Geschäftsreisende sollten jedoch beachten, dass gewerbliche Waren von diesen Regelungen ausgenommen sind. Sie unterliegen den Regelungen des kommerziellen Warenverkehrs.

Bei Fragen zu gewerblichen Waren, die zwischen Mitgliedstaaten der EG transportiert werden, wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Finanzamt.

Informationen zum kommerziellen Warenverkehr über die EG-Außengrenze finden Sie im Bereich Zoll und Steuern.

Informationen zu Ausweispapieren, die bei der Einreise nach Deutschland oder einem sonstigen Land benötigt werden, erhalten Sie von der Bundespolizei oder vom Auswärtigen Amt.

 

   

Optimiert für IE ab Version 5.0 bei Auflösung ab 1024 x 768. Design by Mikro-Webservice.